Montag, 30. September 2019

Das goldene Blatt


Plötzlich liegt es da auf meinem Tischerl am Balkon, dieses goldene Blatt. Zu den herbstlichen Schätzen, die ich aus dem Weinviertel mitgebracht habe, hat es sich gesellt. Wie lange es dort wohl schon liegt und wie lange es liegen bleiben wird, das frage ich mich. Wann wird es mit dem stürmischen Herbstwind, der seit heute Morgen über den Haunsberg braust, wieder weiterreisen? Wohin wird diese Reise in die Vergänglichkeit dieses Blatt noch führen? Wie weit wird dieser Weg noch sein? Dorthin, wo es, wenn es ihre herbstliche Reise vollendet hat, endgültig liegenbleiben wird, um sich zu neuem Humus zu verwandeln. Vielleicht werden dort ganz viele andere, goldene Blätter liegen, vielleicht aber auch nicht.